„Coronavirus“ Antikörpertest

Schnelltest auf Antikörper gegen 2019-nCoV („Coronavirus“)

Ab sofort bieten wir einen Schnelltest auf Antikörper gegen 2019-nCoV in unserer Praxis an. Mit diesem Test können Antikörper (IgG und IgM) gegen das „Coronavirus“ nachgewiesen werden. Diese Antikörper bilden sich, wenn man eine Infektion durchgemacht hat. IgM bilden sich etwa nach 7 Tagen und verschwinden dann wieder. Sie zeigen eine relativ frische bzw. rezente Infektion an.

IgG bilden sich etwa nach 14 Tagen und zeigen eine durchgemachte Infektion an. Diese Antikörper zeigen damit auch nach heutigem Wissen eine Immunität gegen das Coronavirus durch eine überstandene Infektion an.

Durch diesen Test können wir keine frische Infektion oder eine Infektiosität nachweisen sondern lediglich, dass Sie eine Infektion durchgemacht haben und wahrscheinlich immun sind.

Der von uns verwendete Test hat laut Herstellerangaben eine Sensitivität von <99,9% und eine Spezifität von 98%. Das heißt übersetzt, dass wenn der Test negativ ist, Sie sicher keine länger überstandene Infektion mit 2019-nCoV hatten. Sollte der test positiv sein, so ist es zu 98% sicher, dass Sie bereits eine Infektion durchgemacht haben und immun sind.

Sobald verfügbar werden wir positive Tests mit einer serologischen Untersuchung im Labor bestätigen lassen, um die Sicherheit nochmals zu erhöhen und das Risiko falscher Sicherheit zu minimieren.

So lassen Sie sich testen

Um den Test bei uns durchführen zu lassen, melden Sie sich bitte bei uns für einen Termin.

 

Bitte suchen Sie uns NICHT auf, wenn Sie einen Verdacht auf eine frische Infektion haben oder unter Fieber, Husten, Schüttelfrost, Krankheitsgefühl, Halsschmerzen, Kopfschmerzen oder ähnlichem leiden.

Wenn in diesem Fall der Verdacht auf eine Infektion mit 2019-nCoV besteht, so ist ein Rachenabstrich zum direkten Virusnachweis erforderlich. Diesen können wir leider nicht durchführen.


Haben Sie Fragen?
Wir helfen Ihnen gerne weiter.